Der Superstar


1) Hier werden die beiden Solarkabel von der 12V Stromversorgung per MC-4 Stecker angeschlossen. Die Quelle kann entweder ein Netzteil oder ein Solar Controller sein.
2) Hier werden die 12V Verbraucher an die 5521-Stecker angebracht (Monitore, Raspberry PC oder andere Verbraucher).









Beim Spider R6 gelten die markierten Hinweise auf Polarität.

Wir nennen diesen wertvollen Adapter “ABIOLA Spider R6”. Die Bezeichnung “Spider” kommt, weil es auf der Ausgangsseite an die Form einer Spinne erinnert. R6 deshalb, weil man an die 12 Ausgänge vom Spider maximal 6 Raspberry Pi anschließen kann (6 Monitor und 6 Raspberry Pi PC´s).

Der ABIOLA Spider ist eine einmalige Sonderanfertigung.

Bild: Dieser Adapter wurde speziell für ABIOLA angefertigt.

Zwei Spider R6 kaskadieren


Statt “kaskadieren” könnten wir auch “verdoppeln” schreiben.

Die beiden “MC-4 Adapter 1 to 2” lassen sich auf dem freien Markt erwerben. Für uns haben sie einen großen Vorteil, denn damit können wir mit zwei ABIOLA Spider R6 insgesamt 24 Ausgänge mit Steckertyp “5521” realisieren.

Damit kann man aus den beiden Solarleitungen (Plus und Minuskabel) insgesamt 12 Raspberry Pi PC anstecken.

Mit wenigen Handgriffen werden zwei ABIOLA Spider R6 in einer Minute kaskadiert, so dass 24 Ausgänge 5521 mit jeweils 12V zur Verfügung stehen.

Achtung: Hier besteht die Gefahr einer falschen Polung der Steckverbindung. Wenn du hier den Spider falsch anschließt, dann gehen die am Spider angeschlossene Monitore sofort defekt. Bitte die Hinweise unten genau studieren!

Adapter 1 to 2 richtig anstecken – WICHTIG!

Vom Erzeuger (Netzteil oder Solar Controller) kommt der Stecker wie im Bild unten. Den Adapter bitte so anstecken.

Entsprechend wird der Minuspol mit dem Adapter wie im Bild unten angesteckt.

Wenn du das richtig angesteckt hast, kannst du mit den beiden ABIOLA Spider R6 nichts mehr falsch machen!

Kontrolle vor Anschluss

Wie oben genannt, würde eine falsche Polung zu einer Zerstörung des Monitors führen. Wir empfehlen deshalb, vor der ersten Inbetriebnahme eines ABIOLA Spiders R6 die Spannung am Ausgang eines 5521 Steckers auf die richtige Polung zu überprüfen.



1) Minuspol
2) Pluspol

Messe die richtige Polarität am besten mit einem Messgerät und lege dabei den roten Prüfstift nach innen und den schwarzen Prüfstift nach außen. Stelle den Bereich auf DC 20V.

Es muss dann etwa 12V angezeigt werden.
NICHT “-12V” (Minus 12V).