chown root Befehl

Mit dem Befehl chown lässt sich über die Befehlszeile der Dateibesitzer und die Gruppenmitglieder der Datei ändern.
Wir haben dazu die Textdatei abiola.txt erstellt und ihren Besitzer als “root” mit dem Befehl “chown root” festgelegt. Schaue Dir dazu bitte dieses Beispiel an:

  1. Gib den folgenden Befehl ein, um den Besitzer und den Gruppennamen zu erfahren:

ls -l

2. Name des Eigentümers: pi
3. Gruppenname: pi
4. Änderung des Besitzers zu: root

sudo chown root abiola.txt

5. Gib den Befehl ls -l erneut ein.
6. Der Name des Besitzers wurde entsprechend geändert auf: root
7. Der Gruppenname bleibt jedoch gleich: pi

chown :root Befehl

Der Befehl chown :root ändert den Gruppennamen in root, aber der Besitzername bleibt gleich.

  1. Gib dazu folgenden Befehl ein, um den Gruppennamen auf root zu ändern:

sudo chown :root abiola.txt

2. Gib den Befehl ls -l ein
3. Der Name des Eigentümers bleibt gleich: pi
4. Der Gruppenname wurde geändert auf: root

Somit weißt Du nun, wie Duden Besitzer und den Gruppennamen einer Datei ändern kannst. Du kannst außerdem die Art der Zugriffsrechte einer Datei ändern (Lesen, Schreiben und Ausführen).