Was ist DNS?

DNS oder das Domain Name System übersetzt von Menschen lesbare Domainnamen in maschinenlesbare IP-Adressen. Du liest beispielsweise www.abiola.ngo, aber Dein PC liest 217.160.0.38. DNS macht diese Übersetzung möglich.

dig Befehl

dig steht für Domain Information Groper. Dieser wird hauptsächlich zum Abfragen von DNS-Servern verwendet, und Du kannst damit auch weitere Informationen zu bestimmten Domänennamen erhalten. In diesem Beispiel erhältst Du DNS-Informationen zu www.abiola.ngo

Dazu musst Du das das Softwarepaket dnsutils installieren, falls noch nicht vorhanden. Verwende für die Installation folgende Befehle:

sudo apt-get update
sudo apt install dnsutils

  1. Gib den folgenden Befehl ein, um DNS-Informationen über www.abiola.ngo zu erhalten.

dig www.abiola.ngo

2. Das ist der Domainname: www.abiola.ngo
3. Das ist die IP-Adresse von www.abiola.ngo
4. Dauer der Abfragezeit.
5. Datum und die Uhrzeit, wann Du die Informationen erhalten hast.

Wie Du siehst, ist das kein besonders komplizierter Befehl. Du kannst die IP-Adresse jeder Domäne mit dem Befehl dig in Erfahrung bringen.