Stromausfall

Du kannst auch bei einem Ausfall der Stromversorgung mit deinem Computer arbeiten. Mit wenig Aufwand kannst du das realisieren.

Warum heißt der Adapter (A20) eigentlich Y-Kabel?
Drehe im Kopf den Adapter eine 1/4 Drehung nach links, dann sieht es wie das Y-Zeichen aus.

Beim Stromausfall kommt deine geladene Batterie zum Einsatz. Stecke den 5521 Stecker “plug 2” vom Netz aus und stecke den 5521 Stecker “plug 1” von der Batterie in den Eingang vom Y-Stecker. Dein Computer ist wieder einsatzbereit.

Batterieaufladung

Wenn der Stromausfall beendet ist, dann steckst du die beiden 5521 Stecker am Eingang vom Y-Kabel wieder auf Netz zurück (Bild oben “plug 2).

Ab und zu kannst du dann mit deinem Batterie-Ladegerät deine Batterie wieder voll laden.

Dies ist nicht oft nötig.

Batterieklemmen vom Ladegerät



Batterie Nutzung

Du brauchst dafür keine teure und hochwertige Solarbatterie. Die Batterie ist fast immer voll und sie wird nur selten gebraucht, genauso wie . Es ist also ähnlich wie bei einem Auto oder einem Motorrad.

Durch den extrem niedrigen Verbrauch eines ABIOLA Raspberry Pi PC reicht dir sogar eine alte gebrauchte Starterbatterie von einem Motorrad, die du günstig beschaffen kannst.

Lass uns einmal rechnen:
In der folgenden Tabelle kannst du erkennen, wie lange du deinen Raspberry Pi mit einer voll geladenen Batterie betreiben kannst. Wir gehen von einer benötigten Leistung des Raspberry Pi von 20W aus.

Batterie Kapazität in Ah

100 Ah

50 Ah

20 Ah

10 Ah

Theoretische Betriebsdauer

60

30

12

6

Betriebsdauer (80%)

48

24

9,6

4,8

Wie kannst du die Betriebsdauer selbst errechnen?

Beispiel:
Du hast eine gebrauchte Batterie mit 30 Ah beschafft. Nach der elektrischen Formel “P = U * I” (Leistung = Strom * Spannung) musst du nur den Strom mit der Spannung multiplizieren.

30 Ah * 12V = 360 Wh.

Das bedeutet, dass du theoretisch einen Verbraucher mit 360 W eine Stunde lang mit der Batterie versorgen könntest. Der Raspberry Pi PC hat jedoch nur eine Leistung von 20 W (Watt). Dadurch kannst du die theoretische Betriebsdauer errechnen.

360Wh / 20W = 18 Stunden (theoretisch)

Praktisch rechnest du besser damit, dass die Batterie nicht zu 100% genützt werden kann. Rechne besser mit 80% der Batterie Kapazität.

18 Stunden * 0,8 = 14,4 Stunden Betriebszeit ist vermutlich möglich mit 1 Raspberry Pi PC an der 30Ah Starter Batterie.

An deiner Batterie kannst du beim Stromausfall natürlich auch einige LED Lampen oder einen kleinen Tischventilator anschließen. Für eine Heizung oder für eine Kühlung reicht das natürlich nicht 😉