3 verschiedene Betriebsarten






Mit einem einem einfachem Solarmodul 260 W und einer 100 Ah Solarbatterie können theoretisch bis zu 12 ABIOLA Raspberry Pi PC´s mit Solarenergie versorgt werden.







Mit der unten gezeichneten Konfiguration ist die Schule für 3 verschiedene Betriebsarten gerüstet. Diese werden mit diesem 2-poligen Schalter umgeschaltet.

Schalter oben – Solarenergie

Das ist der Idealfall, bei dem die Computer direkt mit Solarenergie betrieben werden. Das ist nur tagsüber und bei einer entsprechender Sonneneinstrahlung möglich. Produziert die Sonne mehr Energie als verbraucht wird, dann wird die Batterie zusätzlich geladen. Das koordiniert der MPPT Controller ganz von allein.

Schalter oben – Batteriebetrieb

An wolkenreichen Tagen oder am Abend versorgt der Controller die PC´s mit der Energie aus der Batterie. Der Schalter wird normalerweise nach dem Gebrauch der Computer in die Stellung “Mitte” gebracht. Diese wird erst dann wieder in die Stellung “Oben” gebracht, wenn die PC´s benötigt werden.

Schalter unten – Netzbetrieb

In der Regenzeit können Phasen entstehen, in den nicht ausreichend Sonne scheint. Dann wird auch die Batterie irgendwann leer sein. In diesem Fall kann auf den “Netzbetrieb” umgeschaltet werden. Das 300W Netzteil kann wie bereits berichtet ohne Weiteres 12 Raspberry Pi PC´s mit Strom versorgen.

Warum muss hier eine gute Solarbatterie verwendet werden?
Weil die Batterie bei schlechtem Wetter ständig an einem Tag entladen und aufgeladen wird. Das schafft eine normale KFZ-Batterie nicht (lange).

Wie lange können 5 Raspberry Pi Computer mit einer 100 Ah Batterie theoretisch versorgt werden?

100 Ah * 12V = 1200 Wh (Wattstunden). 5 PC´s brauchen 100 W. Ergebnis: 1200 Wh / 100W = 12 Stunden
(rechne in der Praxis nur mit 80% davon).

Was tun, wenn eine Schule keine Stromversorgung hat?

In diesem Fall kann auf den 2-poligen Schalter und das Netzteil mit Adapter verzichtet werden. Hier hilft nur die Verstärkung der Batterie Kapazität durch Parallelschaltung von zwei oder mehreren Batterien.

Wenn man zwei gleiche Solarbatterien mit 100 Ah parallel schaltet, dann verdoppelt sich die gesamte Kapazität auf 200 Ah. Damit kann man z.B. 5 Raspberry PC´s 24 Stunden, statt nur 12 Stunden theoretisch betreiben (doppelt). Dadurch kann man 1-3 Schultage ohne Sonne “überbrücken”.

Verwende bei einer Parallelschaltung immer nur gleiche Batterien mit gleichem Ladestand!