Nur die Basis

Diese Basisversion von max. sechs Raspberry Pi PC kann innerhalb von einer Stunde installiert werden. Die PC´s können direkt an den ABIOLA Spider angesteckt werden. Die meisten Schulen werden jedoch zu Beginn nur mit fünf PC´s ausgestattet. Später können weitere Computer nachgereicht werden.

Der ABIOLA Spider hat 12 Ausgänge 5521. Für 5 PC´s werden nur 10 Ausgänge gebraucht. Die restliche Ausgange werden bei der Grundausstattung für ein oder zwei ABIOLA USB-Splitter verwendet. Damit können auch Powerbanks oder Smartphones aufgeladen werden

Reicht das 300W Netzteil für die Versorgung von 6 Raspberry Pi PC´s?
Na klar. 6 x 20W = 120 W. Es können an das 300 W Netzteil sogar 12 Raspberry Pi PC´s angeschlossen werden

Schaltbild ohne “Wolken”

Zugegeben, das Schaltbild oben ist nicht sehr übersichtlich. Deshalb zeigen wir hier das einfache Schaltbild von max. 6 Raspberry Pi mit normaler Stromversorgung. Es ist so besser zu verstehen.

Soll bei den Schülern 220V oder 12V sein?

Das Netzteil (A13) mit 220V könnte direkt an der Stelle, an welcher die Raspberry Pi´s installiert sind, angesteckt werden.
Besser ist es jedoch, wenn du das Netzteil ein Stück entfernt installierst. Im diesem Fall brauchst du ein MC-4 Verlängerungskabel (Plus und Minus-Kabel). Diese beiden Kabel können ohne weiteres 30 m oder länger sein.
Vorteil: Die Schüler haben dann nur 12V Spannung in ihrer Nähe. Es besteht dann keine Gefahr durch 220V Starkstrom.

Es ist gut, dass du jetzt gelernt hast, die Schaltpläne von uns zu lesen. Weiter so!