ABIOLA online Academy

Visions of ABIOLA.

Christoph Köhler

Christoph Köhler

1. Vorsitzender und Geschäftsführer

{

Teilen, helfen und lehren ist unsere Leidenschaft.

Vieles konnte erreicht werden. Aber “genug ist nie genug”.

Auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Teammitglieder, Partner, Förderer, Unterstützer und Freelancer.

Unten stellen wir ABIOLA kurz vor und berichten über unsere geplanten Aktivitäten.

ABIOLA Deutschland

Vor ca. 15 Jahren wurde der heutige Verein Abiola e.V. gegründet. Es konnten inzwischen viele Aktivitäten durchgeführt werden. Außerdem konnten viele gemeinnützige Hilfsorganisation finanziell unterstützt werden. In den letzten Jahren hat sich ABIOLA auf den Kern seiner Satzung konzentriert:
Die Förderung der Solartechnik für die Bevölkerung in Afrika.

Zu ABIOLA (neuer Tab)

 

Solarsysteme

ABIOLA hat inzwischen etwa 2.500 ABIOLA Familien SolarKits an arme Familien in ca. 17 verschiedenen afrikanischen Ländern gespendet. Im Mai 2022 gehen weitere 1.200 SolarKits an Familien in Benin, Togo und Ghana.

ABIOLA Familien SolarKit (neuer Tab)
ABIOLA TurboCharger 60W (neuer Tab) 

 

ABIOLA Licht Portal

Alle übergebenen SolarKits werden in dem Internetportal „ABIOLA Licht Portal“ dokumentiert. Hier sind Tausende von Fotos von den Projekten, der Familien und der Übergabe von SolarKits zu finden. Hier sind einige Links dazu:

Zum ABIOLA Licht Portal (neuer Tab)
Zu den ABIOLA Top10 Projekte (neuer Tab)
ABIOLA Galerie (neuer Tab)

RASP Projekt

RASP steht für Raspberries for African School Projects.
Ab dem Jahr 2021 spendet ABIOLA auch Computer für afrikanische Schulen. In der ersten Kampagne wurden 35 neue Computer Arbeitsplätze an sieben Schulen in Afrika übergeben.  Etwa Juni 2022 werden die nächsten 100 Computer an 20 Schulen übergeben. Es ist geplant, jedes Jahr weitere Computer an afrikanische Schulen zu spenden. Die Computer bestehen aus hochwertigen Raspberry Pi Systemen mit 18 Zoll Monitoren, Maus und Tastatur in mit englischen bzw. französischem Layout. Ein vollständiger Raspberry Pi PC braucht weniger als 20 W. Damit stehen den Lehrern und Studierenden vollwertige Computersysteme für kaufmännische und technische Anwendungsbereiche zur Verfügung, die sehr gut mit Solarenergie betrieben werden können. Noch dazu betragen die Beschaffungskosten eines Raspberry Pi PC etwa 1/3 eines in Afrika über das Internet beschaffenen Windows PC (geprüft in Ghana).

 

RASP Wissensdatenbank

Um den Studenten einen schnellen Einstieg in die Computertechnik zu ermöglichen, hat ABIOLA eine Wissensdatenbank mit vielen Tipps und hilfreichen Artikeln erstellt, die laufend erweitert werden soll. Es ist dabei eine schnelle indizierte Suche möglich. Für diese Wissensdatenbank arbeiten verschiedene Autoren zusammen. Diese Autoren arbeiten von zu Hause und haben ihre Standorte weltweit. Die Basissprache der RASP Artikel ist Englisch und Deutsch. Die RASP Datenbank besteht aus Hauptkategorien und mehreren Unterkategorien und hat Stand 05/2022 etwa 300 Artikel im System. Wir freuen uns über alle Freelancer, die ihr Fachwissen für interessante Artikel in unsere RASP Wissensdatenbank zur Verfügung stellen.

Zur RASP Wissensdatenbank (neuer Tab)
Kontakt für Freelancer: info@academy.abiola.ngo

Die Bilder oben sind bei der Übergabe der ersten 35 Computer in Schulen in Ghana entstanden.

 

ABIOLA online Academy

Die ABIOLA online Akademie geht dabei noch einen Schritt weiter. Wir sind bemüht, unseren Studierenden schrittweise das Grundlagen Fachwissen für Raspberry, Linux und Solartechnik in verschiedenen Kursen anzubieten. Gleichzeitig haben alle Studierende die Möglichkeit, ihr gelerntes Fachwissen zu überprüfen. Jeder Studierende kann einen eigenen Account bekommen, sodass er jederzeit einen Kurs unterbrechen und diesen später an der gleichen Stelle fortsetzen kann. Sowohl die RASP Wissensdatenbank als auch die komplette online Academy lässt sich auch mit einem Tablet oder einem Smartphone bedienen. Dadurch kann der Studierende auch dann lernen, wenn ihm kein Computer zur Verfügung steht.

 Zur Academy (neuer Tab)

Die Bilder oben zeigen die Produktion von 100 Raspberry Pi PC´s im Hause ABIOLA.

 

Stromversorgung für mobile Interface

Wer viel mit dem Handy lernt, wird auch schnell merken, dass die Akkulaufzeit nicht unbegrenzt ist. ABIOLA plant, für Schüler Powerbanks zur Verfügung zu stellen. Die Powerbanks können in der Schule, Zuhause oder mit einem ABIOLA Turbocharger aufgeladen werden. Der Turbocharger ist in der Lage ist, bis zu 50 Powerbanks pro Tag mit Sonnenenergie zu laden. ABIOLA hat derzeit ca. 1.000 neue Powerbanks (2.600 mA) im Lager und sucht nach einer Möglichkeit, diese in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Schulen effizient einzusetzen.

 Zum Blog “PowerbankKit” (neuer Tab)

 

Solarenergie für Computerarbeitsplätze

ABIOLA hat die ersten 35 Raspberry Pi Computer jeweils mit einem Solarsystem ausgestattet. Auch an einem mit einem ABIOLA TurboCharger können mehrere Raspberry Pi betrieben werden. Durch die eingebaute Batterie können auch einzelne Computer Nachts verwendet werden. Es ist auch schon gelungen, einen Beamer mit Video und Audio über mehr als vier Stunden mit der Batterie eines TurboChargers zu betreiben.

 

Nachwuchsförderung – StartUp

Langfristig gesehen können sich unsere Studierende verschiedene Academy Levels erarbeiten. Wir beabsichtigen, besonders fleißige Studenten nach ihrer Schulausbildung einen kompletten Computerarbeitsplatz für den beruflichen Weg kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dies erfolgt jedoch in Abstimmung mit den jeweiligen Schulen und Organisationen.

 

Micro Kredit für Computer

Außerdem planen wir, jährlich Computerarbeitsplätzen an Studierenden auf Mikrokreditbasis zu übergeben. Damit soll für ausscheidende Schüler ein Start für das zukünftige Berufsleben ermöglicht werden. Die Kosten dieser Computer betragen für die Studierende weniger als die Hälfte eines herkömmlichen Computers  und können in sehr kleinen Raten zurückbezahlt werden können. Die Einnahmen aus den Raten sollen dann ausschließlich für weitere Mikrokredite verwendet werden. Für diese Förderung ist ein erreichter Academy-Level durch den Studierenden Voraussetzung.

 

Hier geht es zur Hauptseite von ABIOLA.

Ergreife die Initiative

Teste heute deinen ersten Kurs

In wenigen Minuten bist du registriert. Wir helfen dir gerne in eine erfolgreiche Zukunft zu starten.