touch Befehl

Wir werden einige nützliche praktische Beispiele für den Touch-Befehl durchgehen. Der touch-Befehl wird verwendet, um Zeitstempel einer Datei zu erstellen und zu ändern. Beginnen wir zunächst mit dem Erstellen einer inhaltslosen Datei mit dem touch-Befehl. Wir erstellen eine inhaltslose Datei namens abiola.

  1. Gib den folgenden Befehl ein, um eine neue Datei namens abiola zu erstellen

touch abiola

2. Dadurch wird eine neue Datei ohne Inhalt namens abiola erstellt.

Um mehrere inhaltslose Dateien gleichzeitig zu erstellen, verwende einfach das folgende Format:

touch file1 file2 file3

touch -a Befehl

– Mit dem Zusatz -a, kannst du die letzten Zugriffs- und Änderungszeiten der Datei abiola ändern oder aktualisieren. Dabei wird der Datei eine neue Uhrzeit und ein neues Datum zugewiesen.

  1. Gib den Befehl stat ein, um den Zeitpunkt zu erfahren, wann zuletzt auf diese Datei zugegriffen wurde.

stat abiola

2. Hier siehst Du den letzten Zugriffszeitpunkt der Datei
3. Gib nun den folgenden Befehl ein, um den letzten Zugriffzeitpunkt zu ändern

touch -a abiola

4. Gib dann den Befehl stat ein, um die Änderung zu prüfen.

stat abiola

5. Hier siehst Du das Datum für den letzten Zugriff auf die Datei.

Du kannst auch einfach eine neue Datei erstellen und das Datum für dessen letzten Zugriff gleichermaßen mit dem Befehl touch ermitteln.